vw logo skoda vertragshaendler odenwald

Tel. 06063-95950 | Email: info@voegler.de | Zeller Gewerbezentrum 22 | 64732 Bad König | facebook  youtube

VW T1 Bulli - der brasilianische Bruder

VW Bulli T1

Die Vorteile des T1 aus brasilianischer Produktion

Jeder kennt ihn, fast alle lieben ihn: den VW-Bus der ersten Generation, bekannt als Bulli. Doch diese große Beliebtheit hat auch ihre Schattenseiten: die Preisentwicklung des Bulli lässt sich teilweise nur noch als verrückt bezeichnen. So konnte man noch Anfang der 90iger mit etwas Glück einen originalen Samba in akzeptablen Zustand für rund 2.000 Mark ergattern, muss man heute schon einen sechsstelligen Betrag locker machen.

Weiterlesen


Ein Zuhause für den Bulli

Ein Zuhause für den Bulli

Und auf einmal steht er da – der VW Bulli T1 aus Brasilien. Als der schnieke Oldie auf dem Hof des Autohauses Vögler in Zell vorfährt, ist die Begeisterung groß. Senior-Chef Hans-Günther Vögler krempelt gleich die Ärmel hoch und begutachtet den Oldtimer aus dem Süden. Nach dem Feintuning in der Profi-Werkstatt stehen weitere Bullis Schlange, die ihre neue Heimat im Odenwald finden sollen.

Weiterlesen


Die Geschichte des VW-Busses - Von den Anfängen bis heute

Die Geschichte des Bulli

Teil 1: Der runde Bulli reift heran

Man darf schon mal in Nostalgie schwelgen, wenn man sich an die VW Oldtimer T1 und T2 in Wirtschaftswunderzeiten erinnert. Echte Typen waren und sind sie. Der VW Bus "Typ 2" ist auch als VW Bulli bekannt. Der Name, den VW namensrechtlich erst seit 2007 verwenden darf, soll zum einen von der charakteristischen rundlichen Form der Bulli-Karosserie herrühren und außerdem aus der Verbindung der Wörter "Bus" und "Lieferwagen" entstammen.

Weiterlesen


Kämpferisch auf dem Shasta Snow Trip

Bulli Schlammdurchfahrt

Der kommt durch, sagt sich Justin, als der Schlamm ihm bis zum Hals spritzt. Shasta Snow Trip (SST) nennt sich dieses Abenteuer, an dem Justin tapfer teilnimmt und das sich in den tiefen Wäldern im Norden Kaliforniens abspielt. Sein samtgrüner Roadrunner Camper von 1965 schafft tatsächlich den Weg durch diese gigantische Matschpfütze. Zwar besitzt sein Bulli keinen Syncro-Antrieb, doch er ist extrem geländegängig - und das Wasser fließt auch irgendwann wieder ab.

Weiterlesen


Die Geschichte des Bulli im Video

Die Geschichte des Bulli

Die Idee für den Wagen wird dem niederländischen VW-Importeur Ben Pon zugeschrieben, der im Volkswagenwerk die für den internen Transportverkehr eingesetzten „Plattenwagen“ auf Käfer-Basis gesehen hatte. Daraus entstand die Erfolgsgeschichte des Bulli. Sehen Sie mehr zur Geschichte des Bullis in den nachfolgenden Videos:

Weiterlesen


Ein VW Bulli T1 geht auf Reisen

Bulli auf Reisen

Es ist Viertel nach 8 in einem Städtchen an der portugiesischen Algarve. João steht im Blaumann in seiner Werkstatt und nippt an seinem Kaffee – Motoröl an den Händen, die braunen Locken kleben in seiner Stirn. João liebt seinen Job und hat einen ganz besonderen Auftrag: Für das Autohaus Vögler macht er aus einem brasilianischen VW Bulli T1 mit Blessuren einen schicken Oldtimer.

Weiterlesen


Als Oldtimer einfach nur Autos waren

vw t1 kaufen

1963 setzte Hans-Günther Vögler das erste Mal einen Schraubenschlüssel an die Felgen eines T1. Der VW Bulli war damals noch kein Liebhaberstück, sondern schlicht und einfach ein Auto. Über 50 Jahre Arbeitskraft und Leidenschaft für PS und Motoren sollte es dauern bis sein Sohn wieder die alten Volkswagen Klassiker für sich und das Autohaus Vögler in Zell entdeckt.

Weiterlesen


Classic Cars Showroom