fbpx

2020 06 icon vw 2020 06 icon skoda2  VW Nutzfahrzeuge Service

Der neue VW Touareg:
ein stolzer Nomade in dritter Generation

Nachdem Volkswagen die Produktion der Luxuslimousine Phaeton eingestellt hat, steht der neue Nobel-SUV Touareg an der Spitze der VW-Hierarchie. Mit kürzlich vorgestellten dritten Generation des imposanten Allradlers unterstreichen die Wolfsburger Autobauer den Anspruch des Touareg auf die Spitzenposition in der Produktpalette noch einmal deutlich. Sowohl bei den Dimensionen als auch bei der Konnektivität und den Assistenzsystemen hat der größte VW weiter zugelegt.

Der neue VW Touareg
 

Der Touareg hat noch einmal an Statur gewonnen

Die gewachsenen Dimensionen lassen sich besonders gut an der Größe des Kofferraums erkennen. Fasste dieser schon bei der zweiten Generation gute 697 Liter, sind es nun beachtliche 810 Liter. Bei Bedarf kann der Laderaum sogar auf bis zu 1800 Liter erweitert werden. Dies dürfte nicht nur die stolzen Wüstennomaden freuen, denen der Touareg seinen Namen zu verdanken hat, sondern alle, die einen erhöhten Platzbedarf haben.

Die bekannt großzügigen Platzverhältnisse für den Fahrer, den Beifahrer und die Passagiere auf der Rückbank geben auch bei der Neuauflage des Touareg keinen Anlass zur Kritik. Von einem Gefühl der Enge ist auf keinem der fünf Sitzplätze etwas zu spüren. Etwas anderes würde man von einem Fahrzeug dieser Klasse auch wohl kaum erwarten. Schließlich basiert der Touareg auf der gleichen Plattform wie seine noblen Konzernbrüder Audi Q7 und Porsche Cayenne. Auch der Bentley Bentaiga und der Lamborghini Urus bauen auf diesem Baustein des modularen Längsbaukastens des VW-Konzerns auf.

Mit Allradlenkung ist der VW Touareg so handlich wie ein Golf

Die beeindruckenden Dimensionen des neuen VW Touareg gehen jedoch keineswegs zu Lasten der Handlichkeit des Fahrzeugs. Eine Allradlenkung sorgt dafür, dass der Wendekreis des Dickschiffes mit 11,19 m nur unwesentlich größer ausfällt als der eines VW Golf. Das Rangieren bei beschränkten Platzverhältnissen in der Innenstadt wird so zum Kinderspiel. Überhaupt macht es der 2,2 Tonner, der übrigens im Vergleich zum Vorgänger 106 Kilogramm abgespeckt hat, seinem Fahrer leicht, dem Verkehrsgeschehen entspannt entgegen zu treten. Zahlreiche neue Systeme machen das Reisen in diesem Nobel-SUV nicht nur besonders komfortabel, sondern auch extrem sicher. In keinem Modell von Volkswagen sind mehr Assistenzsysteme und elektronische Helfer zur Verbesserung des Komforts und der Fahrdynamik verbaut als im neuen Topmodell der Wolfsburger Autobauer.

Ganz neu ist etwa die Nightvision genannte Funktion, die mittels Infrarotstrahlung bei Dunkelheit Hindernisse erkennt und den Fahrer rechtzeitig auf diese hinweist. Unfälle mit Tieren und Menschen, die sich auf der Fahrbahn befinden, können so effektiv vermieden werden. Damit der Tuareg-Pilot aber selbst ebenfalls stets den Durchblick hat, ist der Wagen optional auch mit besonders hellen und dennoch blendfreien Matrixscheinwerfern zu bekommen.

Innovative technische Lösungen finden sich allerdings nicht nur weitgehend unsichtbar unter dem Blech des VW Touareg. Besonders deutlich wird der Fortschritt auch bei der Gestaltung des Armaturenträgers und bei der Bedienung. Konventionelle Schalter und Knöpfe wurden weitgehend eliminiert. Insbesondere das optionale Innovision Cockpit bietet dem Fahrer ein ganz neues Bedienkonzept. Die Steuerung zahlreicher Funktionen, wie etwa der Klimaanlage oder der Sitzheizung, erfolgt hier über einen Bildschirm mit Touchfunktion. Wem dies zu innovativ ist und wer lieber auf das bekannte traditionelle Konzept vertraut, greift einfach zur Serienausstattung des VW Touareg. In dieser Version ist ein analoges Cockpit verbaut.

Eine Ausstattungslinie für jeden Geschmack

Bei der Ausstattung bietet VW den Kunden seines Flaggschiffs verschiedene Linien an. Schon in der Basisversion ist zu erkennen, dass es sich beim Touareg um das Topmodell der Marke handelt. Auf 18-Zoll-Leichtmetallräder, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine Infotainmentanlage mit Navigation sowie auf verschiedene Assistenzsysteme und zahlreiche weitere Annehmlichkeiten muss im Touareg niemand verzichten.

Besonders vornehm präsentiert sich der SUV mit dem Design-Paket Elegance, das unter anderem edle Ledersitze umfasst. Außergewöhnlichen Komfort verspricht auch der VW Touareg Atmosphere. Mit seiner Außenfarbe Sandgold Metallic, seinen lederbezogenen Sitzen und seinen speziellen Interieurleisten verbreitet er eine ganz besondere Atmosphäre.

Extrem dynamisch, sowohl im äußeren Auftritt als auch bei der Gestaltung des Innenraums, zeigt sich der noble Wolfsburger mit dem R-Line Paket. 19-Zoll-Leichtmetallräder, ein Interieur in einer Kombination von Soul-Schwarz und Kristallgrau tragen ebenso zu einem sportlichen Image bei wie die speziell designten ergoComfort-Sitze mit hochwertigen Lederbezügen.

Diese drei Linien bilden die Grundlage für vielfältige Möglichkeiten zur Individualisierung. Die umfangreiche Optionsliste offeriert ein nahezu unendlich erscheinendes Angebot an Extras, mit denen der persönliche Traumwagen gestaltet werden kann.

Mit modernen Motoren
die Herausforderungen der Zukunft angenommen

Natürlich ist diese Wahlfreiheit auch unter der Motorhaube gegeben. Zur Disposition stehen hier neben einem Sechszylinder-Benziner drei Dieseltriebwerke. Im Jahr 2019 wird das Angebot um ein Plug-in-Hybrid Modell erweitert.

Der V6 TSI-Benziner schöpft aus 2995 cm³ Hubraum 340 PS. Diese verhelfen dem Touareg zu einer Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h und zu einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9,1 Sekunden. Nicht weniger dynamisch gehen die Selbstzünder ans Werk. So katapultiert der 286 PS starke V6 TDI den Koloss in nur 6,9 Sekunden aus dem Stand auf die magische Marke von 100 km/h. Trotz dieser beeindruckenden Fahrleistungen zeigt sich das Triebwerk im Umgang mit dem Treibstoff recht zurückhaltend. Im Durchschnitt fließen auf einer Distanz von 100 Kilometern gerade einmal 6,9 Liter durch die Dieselleitung. Die CO2-Emissionen dieses Motors betragen 182 g/km. Damit erfüllt das Aggregat alle Anforderungen der strengen EU-Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Dies gilt natürlich ebenso für den Benziner wie für den schwächeren Selbstzünder mit 231 PS und den Topmotor V8 TDI, der aus knapp vier Litern Hubraum beachtliche 421 Pferdestärken generiert.

Grundsätzlich alle Modelle des neuen VW Touareg sind serienmäßig mit dem Allradantrieb 4Motion und einem Acht-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Mit seinen modernen Motoren und den innovativen Lösungen in der wichtigen Frage der vernetzten Systeme ist die dritte Generation des VW Touareg bestens für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. Und das erfreut ebenfalls sicher nicht nur die Touareg in der Sahara, sondern alle, die mit dem noblen Wolfsburger auf unseren Straßen unterwegs sind.

Der SUV einer
neuen Generation

Der neue Touareg2 legt durch sein selbstbewusstes gradliniges Design eine einzigartige Präsenz an den Tag. Auf Wunsch erhältliche Technik-Highlights, wie die elektromechanische Wankstabilisierung, die IQ. LIGHT – LED-Matrix-Scheinwerfer und das Innovision Cockpit, erhöhen Komfort, Fahrerlebnis und Begeisterung auf ein neues Niveau.

Der neue VW Touareg -
Stilwelten und Design:

Was spricht Sie mehr an: kühler High-Tech-Look, warme Holz- und Lederfarbtöne oder sportliche Details? Egal, wofür Sie sich entscheiden, mit den optionalen luxuriösen Design-Paketen "Elegance", "Atmosphere" oder R-Line beweisen Sie Stil. (Der neue Touareg: Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 7,7 / außerorts 5,9 / kombiniert 6,6; CO2-Emission kombiniert, g/km: 173; Effizienzklasse: B3)

Den Blick frei für das Abenteuer

Den Blick frei für das Abenteuer

Das optionale Panorama-Austell-/Schiebedach mit Panoramadach hinten sorgt für ein beeindruckendes Raumgefühl und eine angenehme Lichtstimmung im Inneren Ihres Touareg. Frische Luft, ein freier Blick auf den Himmel und das Gefühl von grenzenloser Freiheit stellen sich komfortabel auf Knopfdruck ein.

Felgen, die gefallen. Design, das bewegt.

Felgen, die gefallen. Design, das bewegt.

Der Touareg hat die passenden Felgen für jeden Geschmack: Von dynamisch-sportlich bis stilvoll-elegant - die Felgen fügen sich perfekt in das äußere Gesamterscheinungsbild ein und tragen zu einem beeindruckenden Auftritt Ihres Touareg bei.

Welcher Dekor-Typ sind Sie?

Welcher Dekor-Typ sind Sie?

Die Atmosphäre im Interieur Ihres Touareg wird stark durch das Innenraum-Dekor geprägt. Auf Wunsch können Sie zwischen verschiedenen Design-Paketen wählen, die dem Innenraum Ihres Fahrzeugs noch mehr Individualität und Persönlichkeit verleihen.

Das Türknallen ist vorbei

Das Türknallen ist vorbei

In engen Parklücken können Sie nicht immer genug Schwung holen, um die Autotür sicher zu schließen. Mit der optionalen Türzuziehhilfe ist keine große Kraft mehr nötig, denn die Türen werden automatisch herangezogen und geschlossen, wenn sie angelehnt sind.

Weil jeder ein anderes Temperaturempfinden hat.

Weil jeder ein anderes Temperaturempfinden hat.

Was ist Ihre Wohlfühltemperatur? Bei der serienmäßigen Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit Allergenfilter können Fahrer und Beifahrer unabhängig voneinander ihre Einstellungen vornehmen. Die optionale 4-Zonen-"Climatronic" berücksichtigt auch die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mitfahrer im Fond.

Eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten.

Eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten.

Keine Hand frei? Die optionale "Easy Open"-Funktion ermöglicht es Ihnen, die Heckklappe zu öffnen, ohne etwas aus den Händen zu legen zu müssen. Und dank "Easy Close" brauchen Sie nur auf eine Taste zu drücken, um die Gepäckraumklappe zu schließen.

Das Innovision Cockpit
gehört zu den Highlights des Touareg

  • Bedienen Sie die Schaltzentrale ohne Schalter.

    Nehmen Sie Platz im Cockpit der Zukunft: Auf Wunsch sitzt der Fahrer des Touareg vor einem großen gebogenen Display und bedient die Digitalanzeigen durch Berührung, per Gesten oder Sprache.
  • Genießen Sie Infotainment in einer neuen Dimension.

    Das optionale Navigationssystem "Discover Premium” stößt in neue Dimensionen vor: Mit dem riesigen, 38 cm großen Touchdisplay kann es mehr Informationen darstellen und eine enorme Funktionsvielfalt bereitstellen.
  • Sehen Sie genau die Informationen, die Sie sehen wollen.

    Das optionale digitale Kombi-Instrument Digital Cockpit kann Ihnen mehr Informationen anzeigen als Geschwindigkeit, Drehzahlmesser und Tankfüllung – individuell können Sie sich die Informationen so zusammenstellen, wie es Ihren Wünschen entspricht. Das große Display und innovative Funktionen geben Ihnen mehr Übersicht als bisher je möglich war.
  • Ihr Blick bleibt auf der Straße.

    Ihr Blick bleibt auf der Straße und trotzdem sehen Sie wichtige Fahrzeug-Informationen. Denn das optionale Head-up-Display projiziert die Geschwindigkeitsanzeige sowie Navigations- und Fahrerassistenz-Hinweise auf die Windschutzscheibe.

Die Assistenzsysteme im neuen Touareg

Der Touareg überzeugt auch in Sachen Technik. Denn er kann mit innovativen Fahrerassistenzsystemen aufwarten, von denen viele zum ersten Mal in einem Volkswagen zum Einsatz kommen.

  • Nachtsichtunterstützung
    Die Strahlen der optionalen Nachtsichtunterstützung des Touareg können Ihnen ein Wärmebild von der Umgebung mit Mensch und Tier ins Cockpit liefern.
  • Proaktives Insassenschutzsystem
    Wird eine Kollisionsgefahr erkannt, erfolgen automatisch Schutzmaßnahmen.
  • Park Assist
    Der "Park Assist" manövriert Sie ganz entspannt in Ihre gewünschte Parklücke.
  • Stauassistent
    Unterstützung bei Stop-and-go-Verkehr
  • Automatische Distanzregelung ACC
    Vorausschauende Geschwindigkeitsregelung und Geschwindigkeitsbegrenzer<
  • Kreuzungsassistent
    Mit Hilfe von Radartechnik können Sie um die Ecke schauen

Fragen? Terminwunsch?

Schreiben Sie uns! Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.
Telefonisch erreichen Sie uns während unserer Geschäftszeiten unter 06063-95950

 

Kontakt

Autohaus Vögler GmbH
Zeller Gewerbezentrum 22
64732 Bad König (Odenwald)

Telefon: 06063-95950 (24h-Service)
Fax: 06063-959533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Service:
Mo.-Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 13:00 Uhr

Verkauf:
Mo.-Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 – 13:00 Uhr

Kontakt

Autohaus Vögler GmbH
Zeller Gewerbezentrum 22
64732 Bad König (Odenwald)

Telefon: 06063-95950 (24h-Service)
Fax: 06063-959533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Service:
Mo.-Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 13:00 Uhr

Verkauf:
Mo.-Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 – 13:00 Uhr