2020 06 icon vw  VW Nutzfahrzeuge Service

Der neue ŠKODA FABIA:
größer, sportlicher und noch sicherer

22 Jahre nach dem Debüt des ŠKODA FABIA schickt der tschechische Automobilhersteller die vierte Generation seines beliebten Kleinwagens ins Rennen. Siebasiert erstmals auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 aus dem Volkswagen Konzern und verfügt über das beste Platzangebot in ihrer Klasse, verbesserten Komfort und zahlreiche neue Sicherheits-und Assistenzsysteme.

Der neue ŠKODA FABIA

Der FABIA ist seit über 20Jahren fester Bestandteil unseres Portfolios und steht wie kaum ein anderes Modell für die Grundwerte unserer Marke. In der neuen Generation bringt er alles mit, um nahtlos an den Erfolg seiner Vorgänger anzuknüpfen: Er bietet mehr Platz als die Wettbewerber, perfekte Connectivity, neue Assistenzsysteme und ein emotionales Design – sprich: Alles, was man braucht – und noch einen Tick mehr.

Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzender von ŠKODA AUTO

Erstmals basiert der ŠKODA FABIA auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0. Die Plattform aus dem Volkswagen Konzern ermöglicht einen noch geräumigeren Innenraum. Mit einer Länge von 4.108Millimetern ist der FABIA deutlich gewachsen und übertrifft erstmals die Vier-Meter-Marke. Das zuvor bereits größte Kofferraumvolumen im Segment von 330 Litern steigt um weitere 50 auf 380 Liter. Zudem sind im neuen FABIA dank des MQB-A0 viele Assistenzsysteme an Bord, die bislang höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. In Kombination mit der nochmals steiferen Karosserie bietet der Kleinwagen eine ausgezeichnete aktive und passive Sicherheit.

Der neue ŠKODA FABIA

Die Modellvarianten des ŠKODA FABIA

FABIA ACTIVE

Skoda Fabia Active
Motoren: 1,0 MPI 59kW 5-Gang mech. und 1,0 TSI 70kW 5 Gang mech.

Klimaanlage, Frontradarassistent, Spurhalteassistent, LED-Hauptscheinwerfer

FABIA AMBITION

Skoda Fabia Ambition
Motoren: 1,0 MPI 59kW 5-Gang mech. | 1,0 TSI 70kW 5 Gang mech. | 1,0 TSI 81kW 6 Gang mech. | 1,0 TSI 81kW 7 Gang automat.

Multifunktionslenkrad (bei DSG inkl. Schaltwippen am Lenkrad), Höheneinstellbare Vordersitze mit Lendenwirbelstütze, Geschwindigkeitsregelanlage, Infotainmentsystem Bolero

FABIA STYLE

Skoda Fabia Ambition
Motoren: 1,0 MPI 59kW 5-Gang mech. | 1,0 TSI 70kW 5 Gang mech. | 1,0 TSI 81kW 6 Gang mech. | 1,0 TSI 81kW 7 Gang automat.

Beheizbare Vordersitze & beheizte Scheibenwaschdüsen, Elektrische Fensterheber vorn & hinten, Parksensoren hinten, Kessy inkl. Easy Start

Aerodynamik: cw 0,28 setzt Bestmarke im Kleinwagensegment

ŠKODA senkt beim neuen FABIA den Luftwiderstandsbeiwert auf cw 0,28 (Vorgängergeneration: cw 0,32) und setzt damit die Bestmarke im Kleinwagensegment. Bei der Entwicklung der Aerodynamiksetzte ŠKODA größtenteils auf sogenannte CFD-Simulationen (Computational Fluid Dynamics = numerische Strömungssimulation). Innerhalb von rund dreieinhalb Jahren berechneten die ŠKODA Ingenieure mehr als 3.000 dieser Strömungssimulationen.
Eine wichtige Aerodynamikmaßnahme ist die neuartige Kühlerjalousie im unteren Lufteinlass desvorderen Stoßfängers, die ŠKODA mit dem FABIA erstmals in dieser Fahrzeugklasse einsetzt. Aktiv verstellbare Lamellen schließen sich bei geringem Kühlbedarf und verbessern so die Aerodynamik. Bei hohem Kühlbedarf oder kurzen Stopps öffnet das System die Lamellen, sodass die maximale Luftmenge einströmen kann.

Geräuschreduzierung mithilfe von Aeroakustiksimulationen

FABIA

Bei der Entwicklung des FABIA hat ŠKODA erstmals auch neue Methoden der Aeroakustiksimulation genutzt, um die Windgeräusche zu reduzieren. Mithilfe von Berechnungen, die auf CFD-Simulationen aufbauen, lassen sich Luftturbulenzen und Strömungsabrisse an der Karosserie sowie Vibrationen an den Seitenscheiben erkennen, die Pfeifgeräusche und einen erhöhten Lärmpegel im Innenraum verursachen können. Die Lärmquellen lassen sich auf diese Weise lokalisieren und abstellen, beispielsweise durch eine angepasste Positionierung der Außenspiegel
Der neue ŠKODA FABIA bietet durch den 94Millimeter längeren Radstand im Vergleich zum Vorgänger noch mehr Platz für die Passagiere, vor allem im Fond. Mit einem Radstand von jetzt 2.564 Millimetern übertrifft der Kleinwagen sogar den ŠKODA OCTAVIA der ersten Generation, dieser bot im Jahr 1996 lediglich 2.512Millimeter. Weiterhin verbessert das neue Innenraumdesign das ohnehin gute Raumgefühl des FABIA, der zum Marktstart in den drei bekannten Ausstattungslinien Active, Ambition und Style erhältlich sein wird. Die symmetrisch aufgebaute Instrumententafel mit freistehendem Zentraldisplay und die horizontalen Dekorleisten – zur Wahl stehen sechs verschiedene Ausführungen, abhängig von der Ausstattungslinie – betonen die Breite des Innenraums. Den vorderen Bereich der Instrumententafel ziert ab der Ausstattungslinie Ambition ein Stoffbezug mit Kontrastnähten. Neue Akzente setzen die großen runden Luftauslässe rechts und links, ab der Ausstattungslinie Ambition mit Chromringen, sowie die neu gestalteten ebenfalls verchromten Türöffner.

Neue Farben, Ambientebeleuchtung und Komfortfeatures aus höheren Fahrzeugklassen

Kupferfarbene und graue Kontrastnähte und Dekorleisten bringen neue Farbtöne ins Interieur des ŠKODA FABIA. Dank der neuen LED-Ambientebeleuchtung (Serie in der Ausstattungslinie Style) kann der Fahrer die Dekorleiste an der Instrumententafel in weiß und rot beleuchten. Zusätzlich illuminiert die Ambientebeleuchtung auch die Mittelkonsole sowie die vorderen Türgriffe und umfasst LED-Leseleuchten vorne und hinten. Abgerundet wird das Interieur des FABIA mit neu gestalteten Lenkrädern. Ein Multifunktions-Lederlenkrad und ein dreispeichiges Multifunktions-Sportlenkrad sind auf Wunsch erhältlich, optional auch mit Schaltwippen für das Direktschaltgetriebe (DSG). Eine Lenkradheizung ist ebenso erstmals verfügbar wie eine beheizbare Frontscheibe für freie Sicht und mehr Sicherheit im Winter. Solche Komfortfeatures waren bislang nur in höheren Fahrzeugklassen an Bord.

Digitales Kombiinstrumentmit fünf Ansichten

Der neue ŠKODA FABIA ist zum ersten Mal optional mit digitalem Kombiinstrument verfügbar. Es bietet ein 10,25 Zoll großes digitales Display. Der Fahrer kann die Anzeigen individuell konfigurieren und dabei zwischen verschiedenen Grund-Layouts wählen. Zum Classic-Layout, das sich am Stil analoger Rundinstrumente orientiert, kommen die Layouts Modern, Reduced und Extended sowie –mit dem optionalen Dynamik-Paket –eine Sport-Ansicht, die den Drehzahlmesser in den Mittelpunkt rückt. Das sogenannte „Virtual Cockpit“ kann unter anderem Logos von Radiosendern, Cover von Musikalben und hinterlegte Bilder von Anrufern anzeigen. Außerdem lässt sich die Navigationskarte inklusive eines Kreuzungszooms im Display darstellen. Serienmäßig ist der FABIA mit einem analogen Cockpit und einem 3,5 Zoll großen Infodisplay ausgestattet.

ŠKODA FABIA

Erstmals erhältlich: 2-Zonen-Climatronic

In der neuen Modellgeneration des FABIA bietet ŠKODA für den Kleinwagen erstmals eine 2-Zonen-Climatronic sowie Luftausströmer an der Rückseite der Mittelkonsole für die Klimatisierung im Fond an. Über zwei Drehknöpfe in der Mittelkonsole lassen sich die Temperaturen bei der optionalen 2-Zonen-Climatronic getrennt für die rechte und linke Fahrzeugseite regeln. Über acht Tasten lassen sich alle Funktionen intuitiv steuern.

Top-System Amundsen mit online unterstützter Navigationsfunktion und Sprachbedienung

Das Infotainmentsystem Amundsen verfügt über ein konfigurierbares 9,2-Zoll-Display und eine Navigationsfunktion mit Online-Unterstützung inklusive WLAN-Hotspot. Über ein verbundenes Smartphone sind Musik-Streamingdienste abrufbar. Eine 64 GB große SSD-Festplatte bietet Speicherplatz für das Kartenmaterial, das sich online aktualisieren lässt. Zusätzlich zur serienmäßigen Gestensteuerung ist auch eine onlinegestützte Sprachbedienung über die digitale Sprachassistentin Laura bestellbar, die 15 Sprachenversteht. Für die Stromversorgung weiterer Mobilgeräte stehen im neuen FABIA bis zu fünf USB-C-Anschlüsse zur Verfügung, einer davon am Innenspiegel. Für einen noch besseren Klang sorgt ein optional erhältliches ŠKODA Soundsystem mit einem zusätzlichen Verstärker und einem Subwoofer im Kofferraum.

Sicherheit: neue Assistenzsysteme und bis zu neun Airbags

Der neue ŠKODA FABIA gehört mit bis zu neun Airbags zu den sichersten Fahrzeugen im Kleinwagensegment. Dank des Wechsels auf den Modularen Querbaukasten MQB-A0 konnte die aktive und passive Sicherheit weiter verbessert werden, unter anderem durch Assistenzsysteme, die bisher ausschließlich Modellen aus höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. So sind beispielsweise der Travel Assist und der Parklenkassistent erstmals im neuen FABIA an Bord.
Auf Wunsch unterstützt der FABIA mit dem Travel Assist erstmals automatisch bei der Längs-und Querführung. Mit nur einem Knopfdruck aktiviert und kombiniert dieses System gleich mehrere Assistenten: Der Adaptive Abstandsassistent (ACC) passt bis zu einem Tempo von 210km/h die Geschwindigkeit automatisch an vorausfahrende Fahrzeuge an. Der integrierte Spurhalteassistent hilft bei Bedarf mit einem korrigierenden Lenkeingriff, den FABIA in der Spur zu halten. Mit einer Handerkennung prüft der Travel Assist, ob der Fahrer das Lenkrad konsequent berührt. Eine weitere Option ist der verbesserte Spurwechselassistent (Side Assist). Er warnt nun den Fahrer, wenn sich aus einer Entfernung von bis zu 70 Metern von hinten Fahrzeuge nähern oder im toten Winkel befinden. Erstmals im FABIA bietet der Parklenkassistent komfortable Unterstützung beim Einparken. Er zeigt bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h passende Längs-oder Querparklücken an und nimmt dem Fahrer beim Einparken auf Wunsch das Lenken ab. Die Rangierbremsfunktion (ManoeuvreAssist) erkennt beim Parken über Sensoren gefährliche Hindernisse vor oder hinter dem Fahrzeug und bremst selbsttätig. Neu im FABIA ist auch die Verkehrszeichenerkennung und der Frontradarassistent mit vorausschauendem Fußgänger-und Radfahrerschutz.

Simply Clever: fünf neue Features im neuen FABIA

Mit fünf komplett neuen und acht erstmals im FABIA erhältlichen Features setzt der tschechische Automobilhersteller auch in der vierten Generation seines beliebten Kleinwagens die Tradition der markentypischen SimplyClever-Ideen fort. Insgesamt bietet der neue ŠKODA FABIA je nach Ausstattung bis zu 43praktische Details, die den Umgang mit dem Fahrzeug im Alltag erleichtern –das sind mehr als jemals zuvor. Die Palette reicht von ŠKODA Klassikern wie dem Eiskratzer mit Messskala für die Reifenprofilkontrolle in der Tankklappe, dem Parktickethalter an der A-Säule und dem Regenschirm in der Fahrertür bis zu komplett neuen, cleveren Details, die mit wenig Aufwand für mehr Ordnung im Interieur und im Gepäckraum sorgen.

Jetzt clever einteigen und Angebotsvorteile sichern.

Tel.: 06063 95 95 0


Invalid Input

Die mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.
Alle anderen Angaben sind optional, helfen uns aber Ihnen die bestmöglichen Informationen zusammen zu stellen.

Probefahrt vereinbaren

Beratungstermin vereinbaren

Angebot anfordern

Nachricht schreiben

Bitte prüfen Sie Ihre Emailadresse
Bitte prüfen Sie Ihre Emailadresse

Wann passt es Ihnen am besten?

Invalid Input
Invalid Input
Bitte wählen Sie die gewünschte Finanzierungsart
Invalid Input
Invalid Input
Bitte geben Sie die Fahrleistung an
Bitte geben Sie die gewünschte Laufzeit an
Invalid Input
Bitte
Invalid Input
Bitte akzeptieren Sie unsere Datnschutzbestimmungen.
Invalid Input
Invalid Input


Ihre Ansprechpartner:

Thorsten Lau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06063 9595 38

Vanessa Markgraf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06063 9595 31

Christoph Alex

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06063 9595 30

Stefan Giegerich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06063 9595 32

FABIA 1,0 MPI EVO 48 kW (65 PS): Die offiziellen Verbrauchs-und Emissionswerte liegen derzeitnicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wirdnoch nicht zum Verkauf angeboten.

FABIA 1,0 MPI 44 kW (60 PS): Kraftstoffverbrauch innerorts 6,2 | 6,1l/100 km, außerorts 4,2 l/100 km, kombiniert 4,9l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 111| 110g/km, CO2-Effizienzklasse C

FABIA 1,0 MPI EVO 59 kW (80 PS): Die offiziellen Verbrauchs-und Emissionswerte liegen derzeitnicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wirdnoch nicht zum Verkauf angeboten.

FABIA 1,0 TSI EVO 70 kW (95 PS): Die offiziellen Verbrauchs-und Emissionswerte liegen derzeitnicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wirdnoch nicht zum Verkauf angeboten.

FABIA 1,0 TSI EVO 81 kW (110 PS): Die offiziellen Verbrauchs-und Emissionswerte liegen derzeitnicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Das Fahrzeug wirdnoch nicht zum Verkauf angeboten

Kontakt

Autohaus Vögler GmbH
Zeller Gewerbezentrum 22
64732 Bad König (Odenwald)

Telefon: 06063-95950 (24h-Service)
Whatsapp: 49606395950
Fax: 06063-959533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Service:
Mo.-Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 13:00 Uhr

Verkauf:
Mo.-Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 – 13:00 Uhr