fbpx

vw logo toolbar skoda logo toolbar  nutzfahrzeuge neu2 classic cars logo toolbar 3

Tel. 06063-95950 | Email: info@voegler.de | Zeller Gewerbezentrum 22 | 64732 Bad König | facebook  youtube  instagra  twitter squared

start elektroauto

Endlich enthüllt: der neue VW ID.3

der neue Volkswagen ID.3

Aus Vision wird Wirklichkeit - auf der IAA 2019 leitet Volkswagen den Durchbruch für das Elektroauto in Großserie ein.
Breits im Mai startete Volkswagen das Pre-Booking für die ID.3 1st Edition – eine auf 30.000 Exemplare limitierte Sonderedition mit umfangreicher Ausstattung. Der ID.3 gibt sich dank einer neu entwickelten Design-DNA sofort als Zero Emission Vehicle zu erkennen. Gestaltet für eine elektrisierende Zukunft, bringt er eine neue Designqualität in die Kompaktklasse.

Weiterlesen


Der neue VW e-Up!: große Reichweite für kleines Geld

Der neue VW e-Up!

Auf der IAA 2019 feierte der neu e-Up!1 seine Weltpremiere und präsentiert sich nun mit einer deutlich höheren Energiedichte für eine größere Reichweite. Von 18,7kWh auf satte 32,3kWh netto wurde der Energiegehalt der Batterien angehoben. Dadurch ergibt sich eine neue Reichweite von bis zu 260 Kilometer und die Batterie ist bei 40 kW Gleichstrom schon nach rund 60 Minuten zu 80% geladen. Dabei lässt sich der Ladevorgang, ebenso wie die Standklimatisierung, serienmäßig per App starten, stoppen und zeitlich programmieren.

Weiterlesen


Nie wieder Ölwechsel: Elektroautos in der Werkstatt

Elektroautos in der Werkstatt

Ein Elektroauto hat im Vergleich zum Verbrennermotor keine Zündkerzen, kein Auspuff, keine Luft- und Ölfilter und kein Getriebe. Da in Elektroautos Drehstromsynchronmotoren eingesetzt werden, die keine verschleißenden Schleifkontakte haben, benötigen die Motoren selbst praktisch keine Wartung. Das spart Zeit und senkt die Wartungskosten im Schnitt um 35%.

Weiterlesen


Elektromobilität: Volkswagen will 7 Millionen mehr E-Autos bauen als bisher geplant

Volkswagen Elektromobilität

Volkswagen möchte seine Elektroautos mit kohle- und CO2-freiem Strom betreiben können. Dafür seien klare Zielvorgaben bei der Energiewende nötig und es müssten klare Forderungen an die Politik gestellt werden. Auch sei für den Ausbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur zu sorgen. Somit könne man der Elektromobilität flächendeckend zum Durchbruch verhelfen. Der VW Konzern fordert politische und gesellschaftliche Kräfte dazu auf eine rasche Energiewende zu fördern.

Weiterlesen


VW ID.3: Aktuelles vom neuen VW-Elektroauto

VW ID.3

Der ID.3 ist das neue Elektroauto von VW und soll ab Dezember 2019 produziert werden. Es handelt sich um das erste Serienfahrzeug von VW, welches rein als E-Auto entwickelt wurde. Hier haben wir für Sie die wichtigsten Neuigkeiten rund um den ID.3 zusammengefasst.

Weiterlesen


Elektroauto als Firmenwagen: Förderprogramme und steuerliche Vorteile

Elektroauto als Firmenwagen

Die steuerliche Förderung von Elektroautos im Firmenbesitz bedeutet nicht nur den Erlass der Kfz-Steuern, sondern betrifft auch den Nachteilsausgleich bei der Dienstwagenbesteuerung und die Lohnsteuer. Der Zeitraum der steuerlichen Begünstigung sollte laut Verkehrsminister Scholz über das Jahr 2021 verlängert werden, vielleicht sogar bis zum Ende des Jahrzehnts. Die steuerlichen Vorteile sollen auch für Lieferwagen mit Elektroantrieb, die in Innenstädten fahren, gelten.

Weiterlesen


Umweltbonus für Elektroautos: eine Zwischenbilanz

Umweltbonus für Elektroautos

Der Umweltbonus soll zunächst bis Juni 2019 gewährt werden und gilt für Fahrzeuge mit einer Neuzulassung nach dem 18.05.2016. Aus Regierungskreisen heißt es nun, dass die Prämie eventuell verlängert wird. Gefördert werden Autos mit einem Netto-Basislistenpreis von bis zu 60.000 Euro, die mindestens 6 Monate im Besitz des Käufers aus Deutschland bleiben.

Weiterlesen


VW ID - Jetzt vorbestellen!

VW ID.3 1ST

Wollen Sie zu den Ersten gehören, die eine neue Form der Elektromobiliät erleben werden? Dann registrieren Sie sich jetzt für ein Modell der Sonderedition ID.3 1ST mit exlusiven Designelementen und erhalten frühzeitig News & Updates zur e-Mobilität und dem neuen ID.

Weiterlesen


Konzeptstudie: ŠKODA VISION iV

ŠKODA VISION iV

Die rein elektrische Konzeptstudie VISION iV gibt einen Ausblick auf die elektrische Zukunft von ŠKODA. Das erste Fahrzeug des Automobilherstellers auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen Konzerns ist der nächste Schritt der tschechischen Marke in Richtung Elektromobilität. Das viertürige Crossover-Coupé fasziniert mit einer sportlichen, emotionalen Linienführung und bietet ein großzügiges Raumgefühl. Für ein dynamisches Fahrerlebnis sorgen Allradantrieb und zwei Elektromotoren mit 225 kW (306 PS) Systemleistung.

Weiterlesen


Rekuperation im Elektroauto - Wer bremst gewinnt!

Rekuperation im Elektroauto

Mit der Einführung von Elektrofahrzeugen halten auch neue Technologien in den automobilen Alltag Einzug. Eine dieser Technologien ist die Rekuperation, die vom lateinischen „rekuperare“ abgeleitet wurde und „wiedererlangen“ bedeutet. Im Folgenden erklären wir, wie die Rekuperation funktioniert und wie diese Technik im elektromobilen Alltag genutzt werden kann.

Weiterlesen


E-Mobilität und Digitalisierung bei Volkswagen

Digitalisierung bei Volkswagen

Mit Transform 2025 verfolgt Volkswagen eine neue Strategie. Der Konzern steht vor dem Wandel und vor allem Mobilitätsdienste und die Elektromobilität nehmen eine entscheidende Rolle in dieser Strategie ein. Moia, die neue Marke für Mobilitätsdienstleistungen verdeutlicht, wie die Mobilität von Morgen ausschauen kann.

Weiterlesen


Die ID.-Familie: Volkswagen setzt auf Teamwork

Die ID.-Familie

Mit der Vorstellung der Volkswagen ID.Familie hat Volkswagen einen ersten Ausblick auf das kommende Fahrzeugdesign geboten. Dabei soll ID. ein Symbol für „made in Germany“ sein. Im Zuge dessen setzt Volkswagen auf ein Zusammenspiel mehrerer deutschen Produktionsstandorte.

Weiterlesen


  • 1
  • 2

Elektroauto-Modelle

  • ŠKODA CITIGO e iV

    ŠKODA CITIGO e iV

    Kompakt, wendig, umweltfreundlich

    Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 12,9 – 12,8 kWh/100 km. CO2-Emission, kombiniert: 0 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse A+.
    Der frontgetriebene CITIGOe iV ist das erste reine Elektrofahrzeug von ŠKODA und verfügt über einen Elektromotor mit einer Leistung von 61 kW.

    mehr Informationen

  • Der VW e-Up!

    Der VW e-Up!

    Geben Sie Gas. Mit Strom.

    Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
    Auf e-Mobilität umsteigen? Einfach einsteigen! Der e-up! machts möglich. Sein leistungsstarker Elektromotor sorgt für jede Menge Fahrspaß – und das rein elektrisch und lokal emissionsfrei mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Entdecken Sie jetzt alles, was den e-up! zum idealen Begleiter für jeden Tag macht. Auch für Sie!

    mehr Informationen

  • Der VW e-Golf.

    Der VW e-Golf.

    Die e-Volution des Autos geht weiter

    Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+1
    Ihr e-Golf stellt sich den Anforderungen der Zeit und erfüllt moderne Ansprüche: Der kraftvolle, nahezu geräuschlose Elektromotor überzeugt mit 300km Reichweite (NEFZ)5 nicht nur auf Kurzstrecken.
    Die imposante Beschleunigung sorgt dabei für puren Fahrspaß und und ermöglicht gleichzeitig eine energiesparende Fahrweise. - Und das intelligente Lademanagement vereinfacht das Aufladen Ihres e-Golf.

    mehr Informationen

  • VW Golf GTE

    VW Golf GTE

    Plug-in-Hybrid

    Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 40 - 36; Effizienzklasse: A+
    Spaß auf Knopfdruck – und damit in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Golf GTE vereint die Dynamik des GTI mit der Nachhaltigkeit des e-Golf. Fahrspaß durch Innovation.

    mehr Informationen

  • VW Passat GTE und GTE Variant

    VW Passat GTE und GTE Variant

    Plug-in-Hybrid ohne Kompromisse

    Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 ‐ 1,7; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,7 ‐ 13,2; CO₂‐Emission kombiniert, g/km: 40 ‐ 38; Effizienzklasse: A+
    Er weist den Weg in Richtung Zukunft: Mit hocheffizienter Plug-in-Hybrid-Technologie bringt der Passat GTE begeisternde Schubkraft auf die Straße und ist dabei beeindruckend sparsam.

    mehr Informationen