fbpx

vw logo toolbar skoda logo toolbar  nutzfahrzeuge neu2 classic cars logo toolbar 3

Tel. 06063-95950 | Email: info@voegler.de | Zeller Gewerbezentrum 22 | 64732 Bad König | facebook  youtube  instagra  twitter squared

start elektroauto

E-Tankstellen und Stromtankstellen für Elektroautos in Südhessen

In der Region Südhessen, insbesondere auch im ländlichen Odenwald, soll Elektromobilität zur Option für alle werden. Dafür wurde und wird die Lade-Infrastruktur deutlich ausgebaut. Nachfolgend erfahren Sie wo die neuen Ladestationen entstehen und wie Sie ganz einfach die nächste Ladesäule finden.

elektroauto laden

Bis 2017 wollte der Stromversorger Entega mit dem Projekt „Elektromobilität Südhessen“ 100 Ladesäulen installieren – 109 Stück in 48 Kommunen sind es bisher schon geworden.
Dafür investierte das unter anderem auch das Wirtschaftsministerium Fördergelder von 500.000 €. Auch der Stromversorger selbst und die Gemeinden finanzierten und arbeiteten für das Projekt eng zusammen. In ganz Hessen existierten bereits Anfang 2017 über 640 Ladepunkte für jedermann.

E-Mobilität: Südhessen geht in Vorreiterstellung

Nach dem Motto „Mit gutem Beispiel voran!“ füllen die Südhessen die Lücken in der Lade-Infrastruktur – natürlich mit reinem Ökostrom. Damit soll auch in abgelegenen Regionen das schnelle Aufladen unkompliziert möglich werden. An den AC-Ladesäulen mit der Standard-Ladesteckerverbindung Typ2 von Entega können zwei Fahrzeuge gleichzeitig jeweils 22 kW tanken.

Wie bezahlt man an der Stromtankstelle?

An den Entega-Ladestationen können Nutzer bequem mit der versorgereigenen Ladekarte oder anderen RFID Karten bezahlen, beispielsweise:
The New Motion, Stromnetz Hamburg, EWE, Plugsurfing, EV-Box, Ecotap, und viele andere.

Die Entega-Ladekarte hält für Ihre Kunden einen besonderen Bonus parat: Mit der Flatrate können Sie Ihr Elektromobil an 7.500 Orten in ganz Europa so oft betanken wie sie möchten, davon 2.770 in Deutschland. Die Karte bestellen Sie bei Entega.

Mit den Smartphone-Apps von Ecotab und NewMotion können Sie außerdem auch bequem per Paypal bezahlen.

So finden Sie Ihre nächste Stromtankstelle im Odenwald

Die Zahl der Ladestationen steigt ständig. Um herauszufinden wo aktuell die nächste Ladestation steht gibt es verschieden Möglichkeiten:

  • Die Smartphone-App von Ecotab zeigt Ihnen nicht nur an wo die Stromtankstellen stehen, sie gibt auch Auskunft inwiefern sie einsatzbereit sind.
  • Lemnet.org hat für Sie alle Ladestationen in Deutschland und Frankreich auf einer Karte verzeichnet. Unser Link führt Sie direkt in die Region Odenwald/Südhessen . Sehr genaue Informationen zu dem jeweiligen Point erhalten Sie beim Anklicken.
  • Wenn Sie einen bestimmten Steckertyp benötigen oder die Suche weiter begrenzen möchten, dann sind Sie bei www.e-tankstellen-finder.com gut aufgehoben. Hier können Sie eine präzise Vorauswahl treffen oder Stromtankstellen eintragen. Es gibt auch eine App für iPhone, iPad oder Android.
  • Bei smarttanken.de finden Sie Ladestationen in ganz Europa. Gesucht wird nach Land und Ort. Hier können Sie nicht nur Ladestationen finden, Sie können ebenfalls welche ergänzen. Einschränkungen bei der Suche nach Steckertyp, Kosten oder Anbieter sind möglich.

E-Tankstellen in Südhessens Städte (Stand: Februar 2018)

Ladestationen in Darmstadt
Bis auf eine Station von The New Motion beim Porsche-Zentrum und ein Parkhaus mit Typ2 und Schuko-Steckdose gibt es um das Stadtzentrum in Darmstadt 22 Ladestationen von Entega. Im Norden bietet eine BMW Niederlassung zusätzlich 1 x Typ2 und 1 x CCS an. Ein Privatanbieter in der Nähe bietet darüber hinaus drei CEE-Anschlüsse und einen Schuko.
Wer sich auf der A5 Höhe Darmstadt befindet bekommt bei Media Markt und im Loop5 in Weiterstadt kostenlos Strom.

Ladestationen in Mannheim
In Mannheim finden Sie Ladestationen von The New Motion, bei der Mannheimer Versicherung, MVV Energie AG und die Parkgarage der Uni-Mensa am Schloss. Es gibt nur Typ2- und Schuko-Steckverbindungen. Von der A6 aus bietet sich der McDonald’s oder ein Privatanschluss mit CEE, Typ2 oder Schuko an.

Ladestationen in Heidelberg
In Heidelberg sind in der Altstadt die Stationen von The New Motion und der Stadtwerke Heidelberg vertreten: Das Parkhaus P8 bei der Kongresshalle verfügt über CEE-Anschlüsse. Weitere Ladepunkte betreiben die Heidelberger Stadtwerke rund um die Uhr nahe dem Zoologischen Museum (Parkhaus Mathematikon), beim Gadamer Platz und auf dem Gelände der Stadtwerke. Außerdem finden Sie Ladestationen in der Parkgarage des Klinikum Bergheim und auf dem Parkplatz P1 in der zentral gelegenen Poststraße. Ein Spaziergang zum Schloss oder in die Heidelberger Altstadt lohnt sich.

Ladestationen in Michelstadt und Erbach
In Michelstadt und Erbach treffen Sie insgesamt zehn Ladestationen an, davon sechs von Entega. Die Tierarztpraxis Dr. Büchler bietet Schukosteckdosen, das Team Odenwald zusätzlich einen CEE-Anschluss. The New Motion zeigt mit wenigstens einer Zapfsäule Präsenz und der Magistrat der Stadt Michelstadt verfügt über zwölf CEE-Anschlüsse, einige davon für Wohnmobile. Nicht nur während des Ladevorgangs lädt die historische Altstadt zum Zeitvertreib ein.

Ladestationen in Bad König / Zell
Selbstverständlich findet man auch direkt auf dem Gelände von Auto-Vögler eine Ladestation für Elektroautos. Hier können Besucher des Autohauses während ihres Aufenthalts kostenlos ihr Elektrofahrzeug aufladen.

Weitere Ladestation im Odenwald finden Sie unter anderem in Höchst, Brombachtal, Groß-Umstadt, Lützelbach, Fränkisch Crumbach, Brensbach, Reichelsheim, Reinheim und vielen weiteren Standorten. [ Hier geht es zur Karte ]
screenshot ladestationenen im odenwald

Screenshot von Lemnet.org


Elektroauto-Modelle

  • Der e-Up!

    Der e-Up!

    Geben Sie Gas. Mit Strom.

    Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
    Auf e-Mobilität umsteigen? Einfach einsteigen! Der e-up! machts möglich. Sein leistungsstarker Elektromotor sorgt für jede Menge Fahrspaß – und das rein elektrisch und lokal emissionsfrei mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Entdecken Sie jetzt alles, was den e-up! zum idealen Begleiter für jeden Tag macht. Auch für Sie!

    mehr Informationen

  • Der e-Golf.

    Der e-Golf.

    Die e-Volution des Autos geht weiter

    Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+1
    Ihr e-Golf stellt sich den Anforderungen der Zeit und erfüllt moderne Ansprüche: Der kraftvolle, nahezu geräuschlose Elektromotor überzeugt mit 300km Reichweite (NEFZ)5 nicht nur auf Kurzstrecken.
    Die imposante Beschleunigung sorgt dabei für puren Fahrspaß und und ermöglicht gleichzeitig eine energiesparende Fahrweise. - Und das intelligente Lademanagement vereinfacht das Aufladen Ihres e-Golf.

    mehr Informationen

  • Golf GTE

    Golf GTE

    Plug-in-Hybrid

    Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 40 - 36; Effizienzklasse: A+
    Spaß auf Knopfdruck – und damit in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Golf GTE vereint die Dynamik des GTI mit der Nachhaltigkeit des e-Golf. Fahrspaß durch Innovation.

    mehr Informationen