fbpx

vw logo toolbar skoda logo toolbar  nutzfahrzeuge neu2 classic cars logo toolbar 3

Tel. 06063-95950 | Email: info@voegler.de | Zeller Gewerbezentrum 22 | 64732 Bad König | facebook  youtube  instagra  twitter squared

start elektroauto

Konzeptstudie: ŠKODA VISION iV

Die rein elektrische Konzeptstudie VISION iV gibt einen Ausblick auf die elektrische Zukunft von ŠKODA. Das erste Fahrzeug des Automobilherstellers auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen Konzerns ist der nächste Schritt der tschechischen Marke in Richtung Elektromobilität. Das viertürige Crossover-Coupé fasziniert mit einer sportlichen, emotionalen Linienführung und bietet ein großzügiges Raumgefühl. Für ein dynamisches Fahrerlebnis sorgen Allradantrieb und zwei Elektromotoren mit 225 kW (306 PS) Systemleistung.

 2019 03 vision iv hero full

Die ŠKODA VISION iV ist in Ultra Yellow lackiert, einer mehrschichtigen Farbe, die organische Gold-Pigmente enthält und so den Eindruck eines Farbverlaufs vermittelt. Ergänzt wird die schimmernde Oberfläche durch matte anthrazit-farbene Elemente, die der Studie einen robusten, modernen Look verleihen.

Das Design der ŠKODA VISION iV kombiniert eine athletisch gezeichnete Karosserie und kräftig ausgestellte Kotflügel mit einer coupéhaften, fließenden Dachlinie. Die Seitenansicht prägt eine Tornadolinie, die Front und Heck verbindet. Sie betont die klaren Flächen der ohne Griffe gestalteten Türen, die sich bei Berührung automatisch öffnen – die gegenläufigen hinteren Türen sogar elektrisch. Statt klassischer Außenspiegel kommen Kameras zum Einsatz, die eine 180-Grad-Ansicht in den Innenspiegel projizieren. Die aerodynamisch optimierten 22-Zoll-Räder wirken offen und leicht. Je eine Speiche jeder Felge trägt einen beleuchteten ŠKODA Schriftzug.

Die Front prägt eine Neuinterpretation des typischen, breit abgedeckten ŠKODA Grills mit feinen vertikalen Rippen und kristallinen, beleuchteten Strukturen. Eine auffällige horizontale Lichtleiste im oberen Bereich des Grills verbindet die pfeilförmigen Hauptscheinwerfer, die in innovativer LED Matrix-Technik erstrahlen. Die Scheinwerfer erinnern an drei Glassteine und verfügen markentypisch über weitere kristalline Elemente. Markante große Lufteinlässe in der Frontschürze unterstreichen den sportlichen Auftritt. Die klar modelllierte, kurze Fronthaube trägt ein beleuchtetes ŠKODA Logo aus Kristall.

Die lange Fahrgastzelle lässt bereits von außen die großzügigen Platzverhältnisse im Innenraum erahnen. Das Kofferraumvolumen beläuft sich auf 550 Liter. Am kräftigen Heck finden sich aerodynamische Abrisskanten sowie kristalline LED-Rückleuchten. Sie interpretieren die ŠKODA typische C-Form neu und betonen zusammen mit einem Leuchtstreifen über dem Heckdiffusor die Breite des Fahrzeugs. Ein weiterer Blickfang an der flach auslaufenden, elektrisch bedienbaren Heckklappe ist der ŠKODA Schriftzug, dessen einzelne Buchstaben rot leuchten.

vision-iv-exterior-01.e306911e9a643baf8e29a066084d8459.fit-1450x760
vision-iv-exterior-02.0ca01c00a930bdb39e9bca22b9a956f4.fit-1450x760
vision-iv-exterior-03.dd85673faf0aaa014017cb4e36959bf3.fit-1450x760
vision-iv-exterior-04.8d8be8c110e617ee3cea428e20ae4eff.fit-1450x760
vision-iv-interior-01.7aa114e6fc9c2749b4ed6e04a39d2ff7.fit-1450x760

Der Innenraum der VISION iV zitiert das Design der Studie VISION E, entwickelt es weiter und ist Vorbild für künftige Elektrofahrzeuge des tschechischen Herstellers. Die ŠKODA Designer nutzen das Fehlen eines klassischen Mitteltunnels für eine überraschende neue Anordnung von Instrumententafel und Mittelkonsole. Dies sorgt für ein besonders großzügiges Raumgefühl. Die unterste Ebene bietet viel Stauraum. Zwischen Fahrer- und Beifahrersitz befindet sich eine bewegliche und besonders leicht erreichbare Mittelkonsole. Sie bietet Platz für Bedienelemente sowie zwei Mobiltelefone, die drahtlos in das Infotainment- und Bediensystem eingebunden und induktiv aufgeladen werden können.

Die Instrumententafel besteht aus zwei filigran und leicht wirkenden Lagen. Sie nimmt die Form der Fahrzeugfront auf, eine Ziernaht und die Ambientebeleuchtung betonen diese Linienführung zusätzlich. Der große Bildschirm scheint zentral über der Instrumententafel zu schweben, eine Ablagefläche davor stützt die Hand, die den Touchscreen bedient. Die edle, weich geschäumte Oberfläche mit ihrer spezifischen Narbung ist kristallinen Strukturen nachempfunden und wird künftig in allen ŠKODA Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Daneben komplettiert das Material Ultrasuede® als synthetischer Velourleder-Stoff Instrumententafel und Türtafeln. Bei Ultrasuede® handelt es sich um einen Premiumfaser, die besonders umweltschonend hergestellt wird.

In der unteren Lage der Instrumententafel kommen Dekorelemente aus matt lackiertem, technisch anmutenden Birkenholzfurnier zum Einsatz, das extrem verformbar, stabil und leicht ist. Sie ersetzen zudem die klassischen Lüftungsdüsen und erzeugen das Gefühl einer natürlichen Luftströmung. Die aus Echtholz gefertigten Lamellen ziehen sich fast über die gesamte Innenraumbreite und zeugen von der Liebe der ŠKODA Designer zum Detail. Diese zeigt sich auch an den beleuchteten Türgriffen, die dreidimensional wirken und in ihrer Form an ŠKODA Klassiker wie den POPULAR erinnern. Das luftige Raumgefühl und die großzügige Innenraumgestaltung der ŠKODA VISION iV werden von einem Panorama-Glasdach zusätzlich hervorgehoben.

In einem neuen Design präsentiert sich auch das Lenkrad der VISION iV. Es kommt mit zwei Speichen aus und trägt statt des gewohnten ŠKODA Logos jetzt den ŠKODA Schriftzug in Einzelbuchstaben, darunter zitiert eine Metallspange die Fahrzeugfront. Tasten und besonders wertig ausgeführte, scheinbar schwebende Knöpfe am Lenkrad verbinden edles Design und einfache Bedienbarkeit. Die Fahrprofilauswahl erfolgt vom Lenkrad aus, damit liegen alle Bedienelemente zentral beisammen und sind für den Fahrer einfach zu erreichen.

Auch die besonders leichten, drehbaren Sitze tragen zum luftigen Raumgefühl bei. Die Sitzflächen sind aus der künstlichen Velourleder-Alternative Dinamica® gefertigt, die ohne tierische Bestandteile auskommt und deren Perforation goldschimmernde Akzente zeigt. Dinamica® besteht zu einem Teil aus recycelten Polyesterfasern wie sie beispielsweise in T-Shirts oder PET-Flaschen verwendet werden. Recycelte Polyesterfasern reduzieren den CO2-Ausstoß während der Produktion um rund 80 Prozent, verglichen mit dem Produktionsprozess bei herkömmlichen Materialien. Die Rückenlehnen sind mit einem Material aus veganen Vinylfasern bezogen, während die Sitzeinlagen eine perforierte Oberfläche mit goldenen Akzenten tragen. Der Fußraum ist mit Tuft-Fußmatten aus reiner Wolle ausgelegt, die biologisch abbaubar sind.

vision-iv-studio-01.1bc121a9f2bafd89bca85452b32df007.fit-1450x760
vision-iv-studio-02.a1bf99adfbe62ca7c0ddb3a6646a2c4b.fit-1450x760
vision-iv-studio-03.39dd9b4cd4561a3735afdf29ccd23d99.fit-1450x760
vision-iv-studio-04.019a2a4f229ba63587821883c03c842c.fit-1450x760

Weitere Infos finden Sie auf skoda-auto.de

Text und Bilder: © Skoda Deutschland


Elektroauto-Modelle

  • ŠKODA CITIGO e iV

    ŠKODA CITIGO e iV

    Kompakt, wendig, umweltfreundlich

    Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 12,9 – 12,8 kWh/100 km. CO2-Emission, kombiniert: 0 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse A+.
    Der frontgetriebene CITIGOe iV ist das erste reine Elektrofahrzeug von ŠKODA und verfügt über einen Elektromotor mit einer Leistung von 61 kW.

    mehr Informationen

  • Der VW e-Up!

    Der VW e-Up!

    Geben Sie Gas. Mit Strom.

    Stromverbrauch, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+
    Auf e-Mobilität umsteigen? Einfach einsteigen! Der e-up! machts möglich. Sein leistungsstarker Elektromotor sorgt für jede Menge Fahrspaß – und das rein elektrisch und lokal emissionsfrei mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Entdecken Sie jetzt alles, was den e-up! zum idealen Begleiter für jeden Tag macht. Auch für Sie!

    mehr Informationen

  • Der VW e-Golf.

    Der VW e-Golf.

    Die e-Volution des Autos geht weiter

    Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+1
    Ihr e-Golf stellt sich den Anforderungen der Zeit und erfüllt moderne Ansprüche: Der kraftvolle, nahezu geräuschlose Elektromotor überzeugt mit 300km Reichweite (NEFZ)5 nicht nur auf Kurzstrecken.
    Die imposante Beschleunigung sorgt dabei für puren Fahrspaß und und ermöglicht gleichzeitig eine energiesparende Fahrweise. - Und das intelligente Lademanagement vereinfacht das Aufladen Ihres e-Golf.

    mehr Informationen

  • VW Golf GTE

    VW Golf GTE

    Plug-in-Hybrid

    Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 40 - 36; Effizienzklasse: A+
    Spaß auf Knopfdruck – und damit in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Golf GTE vereint die Dynamik des GTI mit der Nachhaltigkeit des e-Golf. Fahrspaß durch Innovation.

    mehr Informationen

  • VW Passat GTE und GTE Variant

    VW Passat GTE und GTE Variant

    Plug-in-Hybrid ohne Kompromisse

    Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 ‐ 1,7; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,7 ‐ 13,2; CO₂‐Emission kombiniert, g/km: 40 ‐ 38; Effizienzklasse: A+
    Er weist den Weg in Richtung Zukunft: Mit hocheffizienter Plug-in-Hybrid-Technologie bringt der Passat GTE begeisternde Schubkraft auf die Straße und ist dabei beeindruckend sparsam.

    mehr Informationen