2020 06 icon vw  VW Nutzfahrzeuge Service

XBUS – Zeitplan und Ausstattung

19.04.2021

Der ursprünglich geplante Produktionsstart von Ende 2021 musste auf März 2022 verschoben werden. Ein Teil unserer Zulieferer, Entwicklungs- und Kooperations-Partner waren oder sind in Kurzarbeit und mussten ihre Leistungsfähigkeit reduzieren. Wir haben das Beste daraus gemacht und fleißig weiterentwickelt. Besonders stolz sind wir darauf, namhafte Partner für unsere Hauptkomponenten wie Motoren, Batterien, Aufbaumodule etc. gefunden zu haben.
ElectricBrands

Der aktuelle Zeitplan:

  • Mai 2021
    Fertigstellung und Vorstellung des ersten „Fullrunner“ Prototyps
  • Juni 2021

    der XBUS „Konfigurator LIGHT“ geht online

  • August 2021
    Fertigstellung von 3 weiteren Showcars mit unterschiedlichen Aufbauten und Alternativ-Komponenten, sowie 4 Versuchsfahrzeuge für Crash-Tests, Stress-Tests usw.
  • März 2022
    Der ursprünglich geplante Produktionsstart von Ende 2021 musste, nicht zuletzt wegen den Auswirkungen von Corona, auf März 2022 verschoben werden.
  • 2023/24
    Drive by Wire – also das verschiebbare Lenksystem - wird leider erst ab 2023/24 verfügbar sein. Auch die Ausstattung mit Airbags wird erst ab diesem Zeitpunkt möglich sein. Alternativ wird bis zur Zulassung und Lieferbarkeit des Airbags voraussichtlich ein Gurt-Airbag-System integriert werden.

Ausstattung und Leistung:

  • Sicherheit

    Im Frontbereich des XBUS sind wie im Motorsport Crash-Boxen verbaut, die Fahrzeug- und Aufbauten-Rahmen sind aus Stahl und werden mit Aluminium und Faserverstärkten Verbundwerkstoffen den eBussy zum sichersten Leichtfahrzeug der Welt machen.

  • Konnektivität

    Jeder XBUS wird ein GPS-Modul, eine Daten-SIM bekommen. Außerdem gibt es die XBUS-APP. So kann der XBUS permanent verbessert werden, Updates erhalten und Sie können ihn schlüssellos bedienen, ihn mit Familien, Freunden oder auch kommerziell teilen und für Fahrten freigeben.

  • Weiterentwicklung

    Viele Upgrades werden kommen und alle die einen XBUS besitzen, werden die Möglichkeit bekommen diese Upgrades gratis oder zum „Freundschaftspreis“ in ihr Fahrzeug nachzurüsten.

  • Batterien

    Jeder XBUS hat serienmäßig 8 Batteriemodula für 10 kWh Strom an Bord. Innerstädtisch wird das für 200 km reichen. Die integrierten Solarmodule sorgen dabei, ja nach Aufbau, für zusätzliche 10 kWh Reichweite. Je nach Fahrzeug-Aufbau sitzen die Batterien entweder in der Mitte (Schubladen rechts und links), oder in der hinteren Schublade. Dort finden jeweils insgesamt 24 Batteriemodule mit gesamt 30 kWh Platz. Wer mehr als 10 kWh Batterien an Bord benötigt, kann diese entweder gleich im Rahmen seiner Bestellung kaufen, später nachkaufen oder ab Mitte 2022 bei uns als Abo mieten.

  • Reichweite

    Auch wenn der XBUS kein Auto, sondern ein Leichtfahrzeug der L7-Klasse ist, soll er Ihnen einen riesigen Fahrspaß bringen und maximale Reichweite garantieren. Die 4 rekuperierenden und radintegrierten Motoren werden über 1.200 Newtonmeter Drehmoment bereitstellen und Reichweiten (bei voller Batteriebestückung) von bis zu 600 km garantieren (bei voller Beladung und Vollgasfahrten kann sich die Reichweite deutlich verringern).


Der Prototyp

Der erste "Full Runner" befindet sich zur Zeit im Aufbau und soll am 07.07.2021 offiziell vorgestellt werden.

eBUSSY
eBUSSY
eBUSSY
eBUSSY

Kontakt

Autohaus Vögler GmbH
Zeller Gewerbezentrum 22
64732 Bad König (Odenwald)

Telefon: 06063-95950 (24h-Service)
Whatsapp: 49606395950
Fax: 06063-959533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Service:
Mo.-Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 13:00 Uhr

Verkauf:
Mo.-Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 – 13:00 Uhr