fbpx

vw logo toolbar skoda logo toolbar  nutzfahrzeuge neu2 classic cars logo toolbar 3

Tel. 06063-95950 | Email: info@voegler.de | Zeller Gewerbezentrum 22 | 64732 Bad König | facebook  youtube  instagra  twitter squared

start elektroauto

VW Passat GTE und GTE Variant

Plug-in-Hybrid ohne Kompromisse

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 ‐ 1,7; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,7 ‐ 13,2; CO₂‐Emission kombiniert, g/km: 40 ‐ 38; Effizienzklasse: A+
Er weist den Weg in Richtung Zukunft: Mit hocheffizienter Plug-in-Hybrid-Technologie bringt der Passat GTE begeisternde Schubkraft auf die Straße und ist dabei beeindruckend sparsam.

Das Design

Auf den ersten Blick ein Passat und doch eigenständig: Charakteristische Designelemente prägen den Look des Passat GTE .

2018 03 14 passat gte

Eine blaue Zierleiste verläuft quer über den verchromten Kühlergrill und setzt sich bis in die Scheinwerfer fort: klarer Hinweis auf die Zugehörigkeit des Passat GTE zur Familie der Volkswagen Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle. Auffällig ist ein weiteres gemeinsames Merkmal dieser zukunftsweisenden Fahrzeuge: das c-förmige LED-Tagfahrlicht, das beim Passat GTE in die Stoßfänger mit markanten Querspangen integriert ist. Die eindeutige Lichtsignatur, ergänzt durch serienmäßige LED-Scheinwerfer, trägt zum ausdrucksstarken Erscheinungsbild des Passat GTE bei. Zudem kündet der blau unterlegte GTE-Schriftzug auf den vorderen Seitenteilen von seiner effizienten Technologie.

Plug-in-Hybrid – die effiziente Kooperation

2018 03 14 vw passat hybrid

Der Passat GTE verbindet die Effizienz eines Elektroantriebs mit der Kraft eines Verbrennungsmotors.
Ihren Passat GTE starten Sie im lokal emissionsfreien und geräuscharmen e-Modus, bei dem nur der Elektromotor läuft. Dank linearer Beschleunigung ist ein Drehmoment von 330 Nm sofort verfügbar. Aktivieren Sie schon zu Beginn den GTE-Modus, bei dem der Verbrennungsmotor ebenfalls zugeschaltet wird, beschleunigt der Plug-in-Hybrid Volkswagen sogar von 0 – 100 km/h in 7,4 Sekunden.
Erreichen Sie die Geschwindigkeit von 130 km/h, unterstützt das TSI Aggregat den Elektromotor und Ihr Passat GTE wechselt in den Hybridmodus. So kann er bis zu seiner Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h beschleunigen.
Aktivieren Sie den GTE-Modus über den entsprechenden Button, legen Sie die geballte Kraft beider Motoren zusammen. Daraus ergeben sich auch die Höchstleistung von 218 PS, das maximale Drehmoment von 400 Nm sowie die Möglichkeit, mit dem „Boosten“ auch das letzte bisschen Leistung aus Ihrem Passat GTE herauszukitzeln.

Mit frischer Energie in den Tag. Das Lademanagement macht’s möglich.

2018 03 14 passat gte laden

Den Passat GTE aufzuladen ist einfacher, als eine Glühbirne auszuwechseln: Die Batterie des Elektromotors wird über die Steckdose zu Hause oder an öffentlichen Ladestationen mit Energie versorgt. Nach rund 4:20 Stunden ist der Lithium-Ionen-Akku vollständig aufgeladen; nutzen Sie eine öffentliche Ladestation oder die optional erhältliche Wallbox, ist sogar eine Aufladung innerhalb von 2:45 Stunden möglich. Jetzt erzielen Sie – je nach Fahrweise und Strombedarf für Licht, Heizung, Klimaanlage, Radio usw. – eine rein elektrische Reichweite von bis zu 50 Kilometern; für viele alltägliche Fahrten, beispielsweise zum Einkauf oder zur Arbeit, absolut ausreichend.

Umweltbonus

Wer mit dem Kauf eines Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs besonderes Verantwortungsbewusstsein beweist, wird belohnt: mit dem Umweltbonus.1 Die Hälfte dieses Umweltbonus übernimmt Volkswagen über die Verminderung der unverbindlichen Preisempfehlung für Sie. Auf Ihrem Kaufvertrag und Ihrer Rechnung wird dieser Anteil ausgewiesen.

Um in den Genuss des staatlichen Anteils zu gelangen, ist ein Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erforderlich. Nutzen Sie dazu bitte das Online-Portal des BAFA. Dort können Sie ein Antragsformular ausfüllen und sich umfassend über den Umweltbonus und die Fördervoraussetzungen informieren.

Car-Net Guide & Inform

Internet im Auto heißt bei Volkswagen Car-Net. Dahinter stecken Services, praktische Dienste und hilfreiche Apps. Das Dienste-Paket Car-Net "Guide & Inform"1 steht Ihnen in Verbindung mit den optionalen Infotainment-Systemen "Discover Media" und "Discover Pro" auf Wunsch zur Verfügung. Durch die Verbindung ins Internet können Sie Daten nutzen, deren Aktualität kaum zu übertreffen ist. Wenn sich z. B. irgendwo ein Stau bildet oder auflöst, erfahren Sie es online in Echtzeit. Besonders komfortabel: Ihre Route wird automatisch entsprechend angepasst.


Car-Net Security & Service

2018 03 14 passat gte konnektivitaet

Besser informiert, besser ankommen.
Das Dienstepaket Car-Net "Security & Service Basic"1 bietet Ihnen für 10 Jahre mobilen Zugriff auf wichtige Fahrzeugfunktionen und verbindet Sicherheit, Transparenz und noch mehr Komfort. Ob Service-Terminplanung, automatische Unfallmeldung, Pannenruf oder Fahrzeugzustandsbericht: Ihre persönlichen Assistenten unterstützen Sie in den unterschiedlichsten Situationen und versorgen Sie mit wichtigen Informationen rund um Ihre Mobilität.

Car-Net e-Remote
Car-Net e-Remote sind Mobile Online-Dienste und Apps von Volkswagen, die Ihren Alltag mit dem Passat GTE noch komfortabler machen. Dafür brauchen Sie nur Ihr Smartphone. Die e-Remote Dienste sind extra für Volkswagen mit e-Motor oder Hybridantrieb mit Elektro-Aggregat entwickelt worden.


Der Passat GTE Variant

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,7; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,9 – 13,4; CO₂-Emission, g/km: kombiniert 40 - 38; Effizienzklasse: A+
Er weist den Weg in Richtung Zukunft: Mit hocheffizienter Plug-in-Hybrid-Technologie bringt der Passat GTE Variant begeisternde Schubkraft auf die Straße und ist dabei beeindruckend sparsam.

2018 03 14 Passat Gte Variant 01


 

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch / Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs / Energieinhalts der Batterie durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.

Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.