fbpx

vw logo toolbar skoda logo toolbar  nutzfahrzeuge neu2 classic cars logo toolbar 3

Tel. 06063-95950 | Email: info@voegler.de | Zeller Gewerbezentrum 22 | 64732 Bad König | facebook  youtube  instagra  twitter squared

Autohaus Vögler – Ihr VW Handicap-Stützpunktpartner im Odenwald

Mobil zu sein bedeutet mehr, als die Strecke von A nach B zu meistern. Mobil zu sein bedeutet vielmehr die Freiheit, unbegrenzt am Leben teilnehmen zu können.
Im Alltag werden Menschen mit Handicap schon häufig genug eingeschränkt. Wir möchten Ihnen deshalb dabei behilflich sein, mit dem Auto ein Stück Selbstständigkeit und Freiheit zu erhalten.

Volkswagen Fahrhilfen: Individualität in Serie.

handicapDie Autofamilie Vögler hat es sich zur Aufgabe gemacht, Senioren und Menschen mit Handicap von der Beratung, über den Fahrzeugkauf bis hin zum individuellen behindertengerechten Umbau des Autos zu begleiten. Zusammen mit unseren Netzwerkpartnern sind wir Ihr kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner rund um das Thema Handicap.
Die hohen Volkswagen Standards für Qualität, Bedien- und Fahrsicherheit gelten selbstverständlich auch bei unseren Fahrhilfen:

Einbauten ab Werk
Im Rahmen einer Neuwagenbestellung bei Ihrem Volkswagen Partner bestellen Sie die gewünschte Fahrhilfe einfach mit. Ihre Vorteile: Sie erhalten alles aus einer Hand und eine kostenintensive Nachrüstung entfällt.
Volkswagen Standards
Volkswagen bietet Ihnen eines der umfangreichsten Angebote an Fahr- und Bedienhilfen ab Werk - selbstverständlich mit dem vollen Garantieumfang der Serienfahrzeuge.
Geprüfte Einbauten
Alle Fahrhilfen unterliegen strengen technischen Prüfungen – und werden durch den TÜV im Fahrzeugbrief eingetragen. Ihr Vorteil: Einfach einsteigen und losfahren.
Einfache Rückrüstung
Alle Volkswagen Fahrhilfen sind problemlos wieder zu entnehmen, so dass Ihnen beim Wiederverkauf des Fahrzeugs kein Nachteil entsteht.

handicap-stuezpunktpartner-11
handicap-stuezpunktpartner-12
handicap-stuezpunktpartner-13
handicap-stuezpunktpartner-14
handicap-stuezpunktpartner-15
handicap-stuezpunktpartner-16

Auf Ihr Handicap abgestimmt: Fahrhilfen von Volkswagen

Handbediengeräte und Pedalabdeckung
Mit einer Hand bequem Gas geben oder bremsen – und gleichzeitig das Fahrzeug kontrollieren und souverän führen? Möglich machen dies die Handbediengeräte „Classic“ und „Compact“ in Kombination mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG. Die Griffe der Handbediengeräte werden ergonomisch neben dem Lenkrad platziert. Die Pedalabdeckung verhindert eine ungewollte Betätigung von Gas und Bremse.

Drehknäufe und Blinker-/Wischerhebelverlegung
Präzise mit einer Hand lenken, komfortabel wenden, einparken und das Lenkrad voll einschlagen: Mit dem Lenkraddrehknauf steuern Sie Ihren Volkswagen leicht und bequem – bei Bedarf auch dynamisch und fahraktiv. Der Blinker- oder Wischerhebel verlagert die Bedienung auf die andere Seite des Lenkrads, der Originalhebel bleibt erhalten.

Linksgas und Zuziehhilfe
Über das linksseitige Gaspedal kann auch mit dem linken Fuß Gas gegeben werden. Das Originalpedal ist dabei ohne großen Aufwand jederzeit benutzbar. Dazu wird das mechanische Linksgas einfach abgezogen. Noch komfortabler ist der Wechsel beim elektronischen Gaspedal: Sie wählen per Schalter zwischen linkem und rechtem Gaspedal – praktisch, wenn der Wagen von verschiedenen Fahrern genutzt wird. Mit der Wahlhebelverlängerung erreichen Sie den Doppelschaltgetriebe-Wählhebel mit verkürzten Armen leicht.

Mehr Sicherheit, mehr Komfort: Assistenzsysteme von Volkswagen

Viele reguläre Volkswagen Serien- und Sonderausstattungen erleichtern den Fahralltag und unterstützen Sie am Steuer wirkungsvoll. Moderne Fahrerassistenzsysteme können den Komfort ganz entscheidend erhöhen. Einen Überblick über alle verfügbaren Systeme und Ausstattungen sowie zusätzliche Informationen über die Volkswagen Modelle, in denen sie serienmäßig oder optional angeboten werden, erhalten Sie bei uns im Autohaus.

Behindertengerechte Autos: Mobilität gemeinsam erfahren.

Schon seit Jahrzehnten unterstützt Volkswagen integrative Aktionen und trägt so dazu bei, mit Mobilitätslösungen den Alltag von Menschen mit Handicap zu erleichtern. Dieses Engagement unterstreichen wir mit ausgewählten Kooperationen des Deutschen Rollstuhl-Sportverband (DRS), den MEDIAN Kliniken und anderen.ner Conterganschädigung oder einer im Führerschein eingetragenen erforderlichen Fahrhilfe.


Sie haben noch Fragen zum Thema Handicap-Fahrzeuge?

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!
Telefon: 06063-95950, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!