fbpx

Autoglas Partner ®

Nahezu jeder Autofahrer hat das schon mal erlebt: Mit einem recht lauten Knall trifft etwas auf die Windschutzscheibe. Kaum vom Schrecken erholt, sehen die meisten dann eine Einschlagstelle. In anderen Fällen zeigt sich der Schaden erst später, etwa beim Scheibenputzen oder wenn der Krater im Glas eine Spur hinter dem Scheibenwischer entstehen lässt.

Ein Autoglasschaden sollte in jedem Fall schnellstmöglich behoben werden, da die Schadstelle sich unvorhersehbar vergrößern kann (zum Beispiel bei Schlaglöchern).

Autohaus Vögler ist Autoglas Partner®

Das Autohaus Vögler ist Autoglas Partner® und Ihr Experte, wenn Sie einen Steinschlag in Ihrer Autoscheibe feststellen. Wenn der Steinschlag im Sichtfeld des Fahrers ist oder besonders gravierend ist, sollten Sie sich umgehend bei uns melden.

Warum ist eine intakte Windschutzscheibe so wichtig?

Mit über einer Tonne drückt ein ausgelöster Beifahrer-Airbag an die Frontscheibe. Die Scheibe muss in Notfällen den großen Kräften des Airbags standhalten können. Und die volle Schutzwirkung des Airbags ist schließlich nur dann gewährt, wenn die Windschutzscheibe keine Mängel, beispielsweise durch Steinschlag, aufweist.

Wann kann die Scheibe repariert werden?

  • Der Gesamtdurchmesser der Scheibe und der betroffenen Stelle (inkl. der Risse) darf nicht größer als 3cm sein.
  • Das eigentliche Einschlagsloch (ohne Risse) muss kleiner als 5mm sein.
  • Es dürfen weder Schmutz noch Feuchtigkeit in die Schadstelle gelangt sein. Die Risse dürfen nicht am Scheibenrand enden.
  • Der Schaden befindet sich nicht im „Fernsichtfeld des Fahrers“ (mittig über dem Lenkrad, in einem Ausschnitt von 29 x 29 cm)

Wenn die oben genannten Punkte zutreffen, kann die Scheibe in den allermeisten Fällen repariert werden.

Was kostet die Schadensreparatur? Wer zahlt den Schaden?

Ab 0,- Euro, denn je nach Versicherungsbedingungen Ihres Teilkasko-Vertrages übernimmt die Versicherungen die Reparatur oder den Austausch Ihrer Windschutzscheibe. Glasbruchschäden, die Ihr oder andere Autos durch hochgeschleuderte Steine verursacht haben oder anderweitig passierten, können über Ihre Teilkaskoversicherung reguliert werden. Hierbei gelten Ihre Versicherungsbedingungen. Die meisten Versicherungen übernehmen im Rahmen der Teilkasko-Verträge die Kosten für eine Reparatur ohne Selbstbeteiligung. Zunächst ist dabei wichtig zu klären, ob eine Reparatur möglich ist oder ob die gesamte Scheibe ausgewechselt werden muss.

Wir als Autoglas Partner® klären, ob Ihre Versicherung den gesamten Schaden übernimmt oder zumindest einen Teil erstattet. Dabei sind folgende Faktoren von Bedeutung: Gibt es eine Teilkaskoversicherung und wie hoch ist die vereinbarte Selbstbeteiligung? Sie bekommen in jedem Fall von uns den genauen Umfang und die Kosten mitgeteilt. Somit entstehen keine unangenehmen Überraschungen hinsichtlich einer Selbstbeteiligung.

Warum Sie einen geprüften Autoglas Partner® beauftragen sollen:

Bei vielen Autos sind heute die Fahrerassistenzsysteme und Sensoren auf der Windschutzscheibe angebracht. Damit nach dem Austausch auch alle Systeme wieder so funktionieren wie vorher, sollten wir Profis ans Werk! Vertrauen Sie uns, denn hier haben Sie die Sicherheit, dass Sie es mit qualifizierten und zuverlässigen Servicemitarbeitern zu tun haben.

Kontakt

Autohaus Vögler GmbH
Zeller Gewerbezentrum 22
64732 Bad König (Odenwald)

Telefon: 06063-95950 (24h-Service)
Fax: 06063-959533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Service:
Mo.-Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 13:00 Uhr

Verkauf:
Mo.-Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 – 13:00 Uhr